»ABER VON MIR WEISS ICH, DASS ICH KEIN PROGRAMM HABE, NUR DIE UNERKLÄRLICHE SEHNSUCHT, DAS ZU FASSEN, WAS ICH SEHE UND FÜHLE, UND DAFÜR DEN REINSTEN AUSDRUCK ZU FINDEN.«

KARL SCHMIDT-ROTTLUFF, 1914

Aktuelles

IMPRESSIONEN VON DER PREISVERLEIHUNG AN MICHAEL MORGNER ONLINE

Über 300 Gäste aus Gesellschaft, Wirtschaft und Kunstszene begleiteten die erste Verleihung des Schmidt-Rottluff Kunstpreises an den Chemnitzer Maler, Grafiker und Bildhauer Michael Morgner am 9. März 2018. Im Pressebereich finden Sie jetzt fotografische Impressionen rund um die Preisverleihung sowie zur Pressekonferenz mit den Stiftern und dem Preisträger im Vorfeld der Preisverleihung.

Zu den Fotoimpressionen

Zurück